Fliesenwerker unterwegs

Wir geben Ihnen hier einen Einblick über unsere Arbeit in den verschiedenen Regionen Rund um Magdeburg. Sehen Sie hier was unser tägliches Handwerk ist, ausßergewöhnliiche Projekte und vieles mehr.

 

Umbau im Herzen Magdeburgs

Es ist Samstag den 21.05.2016 und die Drogerie Müller will Ihre bisherige Türanlage incl. der davorliegenden Fußabtreter und der dazugehörigen Sicherheitstechnik austauschen bzw. erneuern. Die Herausforderung liegt darin, das ab Montag früh 10.00 Uhr die Türen wieder für Kunden geöffnet werden sollen.

Den eigentlichen Umbauarbeiten ging eine lange Planungsphase voraus.

Diese umfasste mehrere Vorort Termine mit allen am Bau Beteiligten Fachfirmen,

sowie ein daraus resultierender überaus straffer Bauablaufplan. Der erste Schritt und einer der wenigen die vorbereitend möglich waren, bestand im ausstemmen und entsorgen des vorgelagerten Gehwegpflasters sowie des darunter liegenden Betons bis hinunter zur Rohbaudecke der darunter liegenden Tiefgarage des Ulrichshauses. Diese Arbeiten wurden bereits in der Nacht vom Freitag zum Samstag ausgeführt.

Die heiße Bauphase beginnt dann Samstag ab Ladenschluss. Punkt 20.00 Uhr beginnen die Arbeiten zum entfernen des bisherigen Türelements welches komplett demontiert wird. Zeitgleich werden die angrenzenden Trockenbaudecken innen und außen zurückgebaut. Parallel dazu bauen wir, die Fliesenleger der Firma Fliesenwerker Meisterbetrieb den angrenzenden Fliesenbelag samt integrierter Sauberlaufzone aus. Noch während wir damit beschäftigt sind wird bereits das neue Türelement eingepasst. Unsere Arbeiten enden am Sonntag früh 6.30 Uhr.

Während unserer verdienten Ruhezeit führt ein zweites Team die Arbeiten an der Türanlage zu Ende und somit können wir ab Sonntag 18.00 Uhr damit beginnen den Edelstahlrahmen der neuen Sauberlaufzone einzubauen und ein zu fliesen. Am Montag früh 7.00 Uhr verlassen wir die Baustelle und der Trockenbauer verschließt die angrenzenden Decken wieder.

Am sehr späten Montagabend beenden wir dann die Fliesenarbeiten und können diese Dienstag sehr früh ausfugen und nach dem verlegen der Sauberlaufzone unsere Arbeiten abschließen. Nachdem wir die Baustelle 6.30 Uhr verlassen beenden auch der Maler und der Elektriker Ihre Tätigkeiten pünktlich zur Ladenöffnung.

Seit Dienstag den 24.05.2016 10.00 Uhr hat die hiesige Filiale der Drogerie Müller keine manuelle Tür mehr, sondern eine zeitgemäße elektrische Schiebetür. Für uns war der schnelle Umbau nur möglich da wir auf durchgängig schnell erhärtende Fliesenkleber und Spachtelmassen zurückgreifen konnten.